Erntezeit

Und schon ist es wieder Juni, Erntezeit. Dieser Tatsache wird Frau in der Stadt nicht immer gewahr und so ist es recht hilfreich, hin und wieder die Häuserschluchten zu verlassen und mal nachzusehen, was die Natur so in der Zwischenzeit treibt. Und, oh ja, sie treibt es wild und bunt.
Heute also hat mich die Neugierde auf das niedersächsische Land geführt. Mit einem kleinen Umweg, der mich auf altbekannte Pfade führte. Die Pendler unter Ihnen werden es kennen: aus Gewohnheit oder Erfahrung nimmt man irgentwann den immer gleichen Weg zur Arbeit. Das hat bei mir vor einigen Jahren dazu geführt, dass ich Zeugin eines Vorgangs wurde, der natürlicher nicht sein kann. Mangels einer nächsten Generation von Bewohnern ist ein Gehöft entlang des Wegs zur Arbeit langsam aber sicher verfallen. Ab und an sah ich noch einmal einen Pferdeanhänger vor dem Drei-Seiten-Hof stehen. Ich habe mir schon des Öfteren vorgenommen, mal einen Blick hinter die zerschlagenen Fenster zu werfen. Heute nun endlich bin ich abgebogen und habe einige Eindrücke festgehalten.

 

Ursprünglich wollte ich jedoch mal wieder nach Wittenburg, einem kleinen Örtchen südlich von Hannover, das ein ehemaliges Kloster nebst wunderschönem verwunschenen Obsthain auf angrenzemdem Grundstück beherrbergt. Da die steile Straße auf die Erhebung, auf dessen Kuppe das Kloster thront, nur mit Schrittgeschwindigkeit zu befahren ist, sind mir reichen Obstbestände nicht verborgen geblieben, die die Kronen der umliegenden Bäume zierten.

In erreichbarer Nähe hingegen war nur wenig, ein bis zwei Hände voller Kirschen sind es dann aber doch geworden. Die großen, süssen, roten Herzkirschen haben es dann auch nicht vollständig bis zum Auto geschafft. Dafür habe ich mich umso mehr gefreut, eine mir bis dahin gänzlich unbekannte Sorte Kirschen gefunden zu haben: gelbe! Ja, richtig, es gibt tatsächlich gelbe Kirschen. Und morgen werden sie einträchtig mit den roten Kollegen den Weg auf einen Kuchen finden.

Advertisements

3 Gedanken zu “Erntezeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s