Road of memories

An den Feiertagen habe ich eine Strecke gewählt, die ich lange nicht mehr befahren habe. Die Bundesstraße links der Weser ist sehr schön zu fahren, viele langgezogene Kurven fordern sowohl den Fahrer mit zügigem Tempo als auch den Sonntagsfahrer.

Das heimische Gewässer führt so viel Wasser , dass sie an manchen Stellen bis an die Straße reicht. Je weiter ich an meine alte Heimat kam, desto größer wurde die Vorfreude. Es wartete das gemeinsame Kochen mit Schwester und Tante und ein paar schöne gemeinsame Stunden. Ich hatte schon völlig vergessen, wie schön die Hugenottenstadt Bad Karlshafen ist und so bin ich gar verzaubert durch das pitoreske Städtchen gerollt.

Wo die Weser einen großen Bogen macht….

Im Sommer wird es wohl mal wieder Zeit für eine elegische Landpartie mit den beiden vorgenannten Damen….

Advertisements

Ein Gedanke zu “Road of memories

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s